Kleine Morde unter Nachbarn und anderes Erfreuliche

Gestern einen köstlichen Montalbano im Fernsehen gesehen. Commisario Montalbano hat einen Traum. Er kommt morgens ins Kommissariat und alle empfangen ihn mit Trauermine. Als er seine Mitarbeiter fragt, was los ist, teilen sie ihm mit, dass er tags zuvor an einem Schlaganfall verstorben sei. Als er es für einen der üblichen Scherze hält, zeigen sie ihm den aufgebahrten Sarg. Montalbano muss mit Schrecken erkennen, dass tatsächlich er im Sarg liegt. Alle kondolieren ihm jetzt und der Gipfel ist erreicht, als er sich in die Trauerprozession hinter seinem eigenen Sarg einreiht. Als der Sarg von den Schultern der Träger fällt, erwacht er aus dem Albtraum. Selten habe ich so gelacht. Anschließend stieß ich zufällig auf eine ebenfalls empfehlenswerte Serie. Kleine Morde unter Nachbarn (DK 2009–2010, Lærkevej).

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s