Der türkische Plan

Figur2Garfield politisiert jetzt auch noch beim Abendessen. Er gibt keine Ruhe. „Olivia! Weisst du überhaupt, worum’s in dem türkischen Plan geht?“ Ich schlucke meine Spaghetti. „Der türkische Ministerpräsident Davutoglu hat sich bereit erklärt, Flüchtlinge aus Griechenland zurückzunehmen. Dafür soll die EU genauso so viele Syrer direkt aus der Türkei aufnehmen und auf die einzelnen Mitgliedstaaten verteilen. Der Plan ist human und intelligent, auch wenn er zunächst wie ein Nullsummenspiel aussieht.“ „Aber der Plan hat ein Problem!“ „Und?“ „Er ist im Kanzleramt ausgedacht worden.“ „Hm.“ „So funktioniert’s nicht. Europa ist nicht dafür gedacht, dass ein Land diktiert und die andern vor vollendete Tatsachen stellt. Möchtest du ein wichtiges Thema zur europäischen Politik machen, dann musst du vorher bei allen den Konsens suchen.“ „Hm. Wenn nur nicht die Zeit davonliefe.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s